Berufliche Schule der Landeshauptstadt Schwerin | Gesundheit und Sozialwesen

ZFA

 

 

 

"Wenn man gern im Team arbeitet,
Kontakt mit anderen Menschen mag

und an Naturwissenschaften und dem Aufbau des menschlichen Gebisses interessiert ist,
ist dieser Beruf perfekt."

ZFA
Christin, 2. Ausbildungsjahr

















genaue Berufsbezeichung           
Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r
Standort Berufsschule      
Dr.-Hans-Wolf-Straße 9, 19055 Schwerin
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Anteil Theorie/Praxis 2 Tage/Woche theroretischer Unterricht
3 Tage/Woche praktische Ausbildung in der Arztpraxis

Vergütung/BaföG Ausbildungsvergütung, nicht BaföG-förderfähig, evtl. BAB (Berufsausbildungsbeihilfe)
Einsatzmöglichkeiten Zahnarztpraxen, Kieferorthopädie, Kieferchirurgische Praxen, öffentliches Gesundheitswesen, Dentalindustrie, Krankenkassen, Abrechnungszentren
Zugangsvoraussetzungen Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes, alle Schulabschlüsse
Ferien/Urlaub Urlaub in der unterrichtsfreien Zeit gemäß Ferienverordnung der Beruflichen Schulen MV, keine Ferien

Perspektiven

fortgebildeter Zahnmedizinischer Fachangestellter, Zahnmedizinischer Prophylaxe Assistent (ZMP), Zahnmedizinischer Fachassistent (ZMF),
Zahnmedizinischer Verwaltungsassistent (ZMV), Dentalhygieniker (DH)

Ausbildungsbetrieb an einen Ausbildungsbetrieb gebunden
Bewerbung schriftlich an den Ausbildungsbetrieb
Kooperationspartner Zahnärztekammer M-V, Zahnarztpraxen, Kieferorthopädische Praxen, Kieferchirurgische Praxen

 Bewerbung  Nichts passendes gefunden? Dann weiter zur Abt. Sozialwesen

Zurück zur Übersicht

Copyright by GESO-SN | Impressum
  • GKP_Blutentnahme
  • Physio
  • ZFA
  • GKK
  • P1030164